Das Bankhaus

Die Ursprünge des Bankhauses Hallbaum gehen zurück auf das Jahr 1879. Heute ist das Institut die größte Privatbank Niedersachsens. Seit Oktober 2016 fungiert das Bankhaus Hallbaum als Niederlassung des Hamburger Bankhauses M.M.Warburg & CO mit Sitz in Hannover und Geschäftsstellen in Göttingen und Osnabrück. Insgesamt arbeiten 107 Mitarbeiter für das Haus.

Unseren Kunden bieten wir von je her umfassende Dienstleistungen und Produkte in unseren drei Kerngeschäftsfeldern Private Banking, Vermögensverwaltung und Corporate Banking.

Das Serviceangebot umfasst bei hoher Flexibilität alle Bereiche des modernen Bankgeschäfts. Im Rahmen der Vermögensbetreuung verfolgt die Bank einen umfassenden Beratungsansatz.

Dabei unterscheiden wir uns von Großbanken nicht nur durch die intensive individuelle Betreuung unserer Kunden, sondern auch durch flache Hierachien sowie kurze Entscheidungswege. Wir pflegen zu unseren Kunden eine langfristige und vertrauensvolle Beziehung, die teils bereits seit mehreren Generationen besteht.

Nach oben